Marktchancen für «Bio» checken!
(Thomas Fisel und Wolfram Dienel)

Artikel über den von Dr. Dienel entwickelten Bio-Sourcing-Check der biooffensive, einem Analyseleitfaden für Lebensmittelhersteller zur Analyse der Bio-Beschaffungssicherheit.


Download PDF


Bioland 10/2012: „Heimatgefühle wecken“
Bericht über das Praxisseminar von ÖkoStrategieWissen&Beratung „Regionalität braucht Mehrwertstrategien“ im Juli 2012

Download PDF
 

GV rationell 6/2010: „Absatzmarkt Bio-Bistro und food to go“
Anzeige Artikel Seite 1
  Anzeige Artikel Seite 2
 

BioFach 2010 – Das Fachmagazin zur Messe (S.63 – 64): Interview-Zitate W. Dienel in „Der Weg zur Einzigartigkeit. Mit Profil zum erfolgreichen Naturkostfachhändler“
Download PDF
 

Bio-Siegel-Report 1/2009 „Neue Ideen für Ab-Hof-Vermarkter: Was „Städter“ wünschen“
Download PDF
 

Lebensmittel Rundschau Bio Guide 2009: „Mit Category-Management mehr Erfolg bei Bio“
Download PDF
 

BIOwelt 10/2008 Interview des Monats, Seiten 46/47
Download PDF … Dr. Wolfram Dienel über die Perspektiven des Bio-Markets und die Herausforderungen der Hersteller
 

BioHandel 9/2008: „Bistro und Food to go – von guten Beispielen lernen“
Download PDF
 

Lebensmittelzeitung 16. Mai 2008: „Rohstoffe – Bündnisse für mehr Bio“
Download PDF
 

BioHandel 3/2008 "Profilierung durch Category-Management“
Wie lässt sich Category-Management auch in kleinen Läden verwirklichen?
Download PDF
 

DER SPIEGEL 36/2007 "Alles Bio, oder was?“
Von Bonstein, Julia; Bruhns, Annette; Klawitter, Nils; Schießl, Michaela
Seit die Discounter in den boomenden Ökomarkt drängen, hat sich die einstige Nischenbranche grundlegend gewandelt: Die Waren werden industriell und rund um den Globus produziert. Weil das Geschäft boomt, wird es zugleich immer unübersichtlicher - und anfällig für Betrüger.


Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken. Unter http://corporate.spiegel.de finden Sie Angebote für die Nutzung von SPIEGEL-Content zur Informationsversorgung von Firmen, Organisationen, Bibliotheken und Journalisten. Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizensieren. zum Spiegelarchiv
 

Lebensmittelzeitung Nr. 27, Juli 2007 "Bio-Hersteller zeigen LEH die kalte Schulter"
Download PDF
 

BioHandel Feb. 2007: „Soll die Bio-Branche moralisch auftreten? Pro und contra“
…In der Reihe Wertedebatte legen Dr. Wolfram Dienel (ÖKOSTRATEGIEBERATUNG) und Ernst Härter (Naturkost Südbayern e.V.)  ihre Argumente pro bzw. contra ein moralisches Auftreten der Bio-Branche dar. Muss es in erster Linie Spaß machen, Bio zu kaufen? Oder erwarten die Kunden, das…
Download PDF
 

Bio-Markt Info 27. September 2006, Interview "LEH: Potenzieller Kunde für Naturkosthersteller?"
…Der LEH setzt langfristig auf Bio. Die Handelskonzerne stecken im Relaunch. Sie wollen an Profil gewinnen, um bald das anbieten zu können, was der bio-affine Kunde im LEH sucht. Klassische Naturkosthersteller könnten Lösungen in Form von interessanten Sortimenten und qualitativ hochwertigen Produkten für den konventionellen Handel vor allem im Trockensortiment bieten. Bio-Markt Info sprach mit Dr. Wolfram Dienel über seine Ansätze und Lösungsvorschläge.
Download PDF
 

Biowelt19. März 2006, Nr. 3, Interview "Wie können Handel und Industrie kooperieren?"
Fragen an Dr. Wolfram Dienel, wie die Öko-Vermarktungskette bei Markenherstellern und konventionellen LEH-Ketten durch Kooperationen optimiert werden kann.
Anzeige Artikel
 

Wirtschaftswoche 06. Oktober 2005: 06. Oktober 2005
Der Bio-Markt boomt. Während Handel und mittelständische Unternehmen auf den Bio-Trend aufspringen, zögern die großen Markenartikler. Für die Hersteller des Netzwerkes "Bio in Markenqualität" bieten Bio-Produkte die Chance, sich von den Lebensmittelkonzernen abzugrenzen.
Download PDF